Sommerpause…

Diese Sommerpause ist nicht wie jede andere. In diesem Sommer ist so einiges passiert. Das meiste jedoch leider negativ. Dem MSV wurde die Lizenz für die zweite Liga entzogen. Im Süden und Osten des Landes herschte Hochwasser und auch in Passau wo einer von uns lebt, stand vor dem Ruin. Dank einer noch nie dagewesenen Spendenaktion in Bochum konnte dem Passauer Wirt und seiner Frau geholfen worden. Die Fans in Bochum zeigten das sie auch in schwierigen Zeiten zusammenstehen auch wenn es mal nicht um den Fußball ging.

Wir möchten euch nun die kurz die Zu-und Abgänge aufzählen. Spekulationen haben bei uns keinen Platz. Deshalb nur die Infos die auch bestätigt wurden!

Aus der eigenen Jugend kommen Daniel Heuer Fernandes, Fabian Holthaus, Jan Gyamerah und Jiel Reinholz. Außerdem kommen Heiko Butscher von Eintracht Frankfurt, Felix Bastians von Hertha Berlin, Florian Jungwirth von Dynamo Dresden, Christian Tiffert von Seattle Sounders, Smail Morabit von Erfurt, Piotr Cwielong von Slask Wroclaw und Richard Sukuta-Pasu von Kaiserslautern. Außerdem kehrt Daniel Engelbrecht zurück zum VfL.

Den Verein verlassen haben, Mark Rzatkowski, Christoph Kramer, Philipp Heerwagen, Alexander Iashvili, Michael Ortega, Zlatko Dedic, Fation Toski, Michael Delura, Michael Lumb, Christoph Dabrowski, Florian Brügmann, Nika Gelashvili und Kevin Scheidhauer.

Außerdem wurde in der Sommerpause die erste Runde des DFB-Pokals ausgelost. Der VfL muss in der ersten Runde zum Bahlinger SC. Welcher Tag es sein wird, ist leider noch nicht bekannt. Diese Info werdet ihr aber natürlich auch von uns bekommen, wenn es dann soweit ist!

Zu guter letzt wollen wir euch noch kurz den Spielplan der zweiten Liga vorstellen, die genauen Daten werden wieder erst kurzfristig bekannt gegeben!

 

  1. Union Berlin – VfL

  2. VfL – Dynamo Dresden

  3. FSV Frankfurt – VfL

  4. VfL – St. Pauli

  5. Düsseldorf – VfL

  6. VfL – Paderborn

  7. Fürth – VfL

  8. VfL – VfR Aalen

  9. Sandhausen – VfL

  10. VfL – Ingolstadt

  11. Aue – VfL

  12. VfL – Kaiserslautern

  13. Cottbus – VfL

  14. VfL – Köln

  15. Ostwestfalen – VfL

  16. VfL – München

  17. KSC – VfL

Advertisements